Max
Rüde kastriert

Gewicht 31kg

Geboren: Mai 2021

 

Hallo ich bin Max, ein 2-jähriger Labrador Rüde und kastriert.

Eigentlich sollte ich zu einem Begleithund ausgebildet werden.

Leider wurde ich auf einer Pflegestelle dick gefüttert und das viele Treppensteigen im ersten Lebensjahr hat meine Gelenke an der Hüfte verletzt.

Ich kann jetzt leider kein Begleithund mehr werden, aber ein liebevoller und lustiger Hund für Deinen Alltag.

Ich liebe Spaziergänge und gehe gut an der Leine, wenn Deine Körpersprache klar ist.

Ferner kann ich auch gut alleine bleiben und freue mich sehr über mentale Auslastung .

Artgenossen mag ich in der Regel, wobei ich lieber alleine lebe oder mit kleinen Hunden, damit meine Hüfte nicht strapaziert wird durch zu viel spielen.

 

Ich würde mich über einen Menschen mit Zeit und Herz freuen, außerdem wäre eine

Wohnung/ Haus mit Erdgeschoss ideal, damit meine Gelenke geschont werden.

Kleine Kinder mag ich, aber meine Hüfte möchte lieber keine kleinen Kinder um sich haben. Meine Menschen liebe ich sehr und ich bin dankbar für Physiotherapie und Akupunktur, auch eine ausgewogene Ernährung mit Ergänzungsfuttermitteln tut mir richtig gut.Ich habe einen OP Schutz, aktuell ist das nicht nötig, aber dieser Schutz kann auf den neuen Besitzer übertragen werden, so dass ich gut abgesichert bin für den Fall der Fälle.

Es besteht ebenfalls eine übertragbare Haftpflichtversicherung.

Wenn ich jetzt Dein Herz berührt habe, melde dich gerne und ich komme an Deine Seite und Du an meine.

Nähere Infos unter 0163-4483092


Alter ca. 2 Jahre

Rasse: Mischling 

Geschlecht: männlich

Kastriert: nein

Höhe: ca. 40 cm

Ort: Feldatal (Hessen)


Oscar sucht ein neues Zuhause

 

Hallo, ich bin Oscar,

 

ich komme aus der Ukraine und habe, wie so viele andere auch mein Herrchen und mein Zuhause in diesem Krieg verloren. Ich bin durch unser zerstörtes Dorf geirrt und wusste nicht wohin. Doch ich hatte das große Glück von Tierschützern gefunden zu werden, die mich mit in ihrem Transport nach Deutschland genommen haben. Hier lebe ich nun mit Menschen- und mit Hunde-Flüchtlingen auf engstem Raum zusammen, was ich ungeheuer stresst. Dabei möchte ich eigentlich nur wieder eine Familie für mich ganz alleine haben. Deshalb warte er dringend darauf, dass mich bald liebe Menschen „entdecken“, zu denen ich umziehen darf und die mir ein neues Zuhause für immer schenken wollen.

 

Ich bin ein sehr lieber Hund und genieße die Aufmerksamkeit und die Streicheleinheiten von „meinen“ Menschen. Außerdem liebe ich Kinder.

Ich bin das Leben im Haus gewöhnt, bin stubenrein und gehe gut an der Leine.

 

Ich bin ein aktiver Hund und mag besonders Spaziergänge in Wäldern und Feldern Über eine eigene Familie, die aktiv ist und mit der ich viel Zeit verbringen möchte, würde ich mich riesig freuen

Ich verstehe mich gut mit anderen Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Aber natürlich müssen wir uns erst einmal kennenlernen und beschnuppern. Auch mit Katzen habe ich keine Probleme.

Zu welcher Familie, gerne mit Kindern, darf ich umziehen, denn ich wünsche mir nichts sehnlicher als ein Zuhause, wo ich für immer bleiben kann.

 

Wer mich kennenlernen möchte kann mich gerne in Feldatal besuchen.

 

Wenn ihr ernsthaftes Interesse an mir habt, und gerne mehr über mich wissen wollt, dann erreicht ihr Natalie unter Tel. 0152 57950279

 

Dick und Mick

 

Geboren: ca. April 2017

Rasse: Mischlinge

Geschlecht: männlich

Kastriert: ja

Größe: ca. 59 cm

 

Nicht im Tierheim! Kontakt s. unten.

 

Dick und Mick kommen aus dem bulgarischen Tierschutz und leben derzeit dort auf einer Pflegestelle. Hier warten sie schon sehr lange und wünschen sich sehnlichst ein neues Zuhause und einen neuen Wirkungskreis bei Menschen, die aufmerksame und wachsame, aber nicht aggressive Hunde suchen.

Sie sind Brüder, die sich sehr gut verstehen und zusammenbleiben sollen.

 

Bei neuen Menschen und in einer für sie fremden Umgebung sind sie anfangs recht schüchtern, was perfekt ist, da sie auf diese Weise ihre ganze Aufmerksamkeit auf ihren neuen Menschen richten, ihm gut „zuhören“ und sich schnell an die neue Umgebung anpassen. Sind sie in Ihrem Zuhause angekommen, sind sie zu „ihrem“ Menschen freundlich und genießen dessen Streicheleinheiten.

 

Dick und Mick sind die perfekten Hunde für einen hundeerfahrenen Menschen, der sie konsequent führt und wachsame Hunde sucht. Denn sind sie sehr aufmerksam, ohne dabei aggressiv zu sein. Sie bewachen ihr Territorium und melden, sobald sie ungewöhnliche Aktivitäten wahrnehmen. Dick und Mick sind es gewöhnt die meiste Zeit draußen zu verbringen, deshalb sollte ihr Zuhause unbedingt ein Haus mit einem großen fest eingezäunten Grundstück oder Garten sein.

 

Fremden Hunden gegenüber sind sie eher zurückhaltender, unterwürfige Hunde pöbeln sie gerne schon einmal an. Sie sind aber keinesfalls aggressiv oder greifen andere Hunde an. In ihrem neuen Zuhause sollten keine Katzen oder andere Kleintiere leben.

Auf Spaziergängen entfernen sie sich nicht gerne weit von ihrem Zuhause. Am liebsten bewegen sie sich auf ihrem Territorium.

 

Dick und Mick sind geimpft, gechipt und zeigen keine gesundheitlichen Auffälligkeiten.

Wir wünschen uns für die beiden Jungs, dass sie ein bald ein neues Zuhause bei lieben Menschen finden, bei denen sie Familienanschluss haben und auf deren Haus und Hof sie aufpassen können.

 

Kontakt bei Interesse, Rückfragen und für mehr Informationen sowie Fotos und Videos:

Marita Schwarz-Bierbach

Tel. 0171 6745818 oder marita.schwarz_bierbach@t-online.de

oder

Marion Pflug

Tel. 01575 1511668 oder 06408 660997

 

Vermittlungshilfe

Snow

ist eine Husky-Alabai Hündin, die im April 2020 geboren wurde. Wir bekamen sie als Welpen und müssen Sie leider schweren Herzens aufgrund einer bei mir diagnostizierten Krankheit (MS) abgeben.
Wir suchen ein liebevolles Zuhause, wo Snow ein großes Grundstück zum Spielen und Bewachen hat. Es sollten keine Kleinkinder im Haushalt leben.
Gegenüber Artgenossen ist Sie wählerisch, weshalb am besten keine weiteren Hunde im Haushalt leben sollten.
Snow benötigt innen und außen eine klare Führung. Bekommt sie diese, ist sie eine absolut leinen führige und entspannte Gefährtin, die es liebt, die Natur zu erkunden.
Es sollte eine gewisse Vorerfahrung mit Herdenschutzhunden
bestehen.
Gegenüber Menschen ist Sie meist zutraulich und Besucher werden von Ihr liebevoll begrüßt.
Snow fordert sich regelmäßig ihre Kuscheleinheiten ein. Zudem ist Sie ein super Beifahrer.
Es ist keine Notabgabe, weshalb wir die neuen Besitzer und das neue Zuhause gerne kennenlernen möchten. Ebenfalls ist es uns sehr wichtig auch nachher noch mit den neuen Besitzern in Kontakt zu bleiben, da wir uns gerne ab und an mal erkundigen möchten, wie es Snow geht.
Bei Abgabe wird ein Schutzvertrag vereinbart, da uns Snow sehr am Herzen liegt.
Diverses Zubehör wird mit abgegeben.

Telefonisch sind wir unter der 01775247226 erreichbar.

ZUMA

 

Leider müssen wir uns von unserem "Zuma" Alaskan Malamute aus beruflichen und gesundheitlichen Gründen trennen . Zuma ist ein Rüde ,

12 Monate alt , geimpft u.gechipt . Außerdem verfügt er über einen Impf/EU-Pass......

 

Er ist ein lebhafter u. fröhlicher Hund , der es liebt mit Menschen u.

Kinder zu sein , fährt gerne Auto, mit anderen Hunden hat er gar  kein Problem, ein richtiger Schmusebär !!! Seine Ausstrahlung , weißes Gebiss , sein tolles Fell und vorallem er riecht nicht.......

Wir wünschen uns für unseren außergewöhnlichen u. bildhübschen Hund eine nette , liebe Familie mit tollem  Zuhause .

 

 

Bei Interesse oder Fragen stehe Ihnen gerne unter Tel.Nr. 0175/1755560

oder Whats App zur Verfügung


KONTAKT

Im Staffler Wald

D-65556 Limburg-Staffel

Tierheim-Limburg@t-online.de

06432/801455

 

ÖFFNUNGSZEITEN

MO.-SA.                      08:00 - 12:00

MI. & SO.                   GESCHLOSSEN