Aufgrund der Corona-Pandemie bleibt das Tierheim geschlossen.

 

Sofern Sie Interesse an einem unserer Tiere haben, bitten wir um telefonische Termin-vereinbarung!

 

Per Gesetz besteht dauerhafte Maskenpflicht und die Einhaltung des Mindestabstandes in unserem Tierheim!

 

Wir danken für Ihr Verständnis!

 

18. November 2020

Mail:  

Tierheim.Limburg@gmx.de

 

 

Notrufnummer:

 

0177-496 5835

 

Michael Wuttke

(bitte nur bei einem NOTFALL kontaktieren)

 

Notfall-eMail-Adresse:

 

notruf.tierheim@m-wuttke.de

 

 

BANKVERBINDUNG:

Kreissparkasse Limburg

 

IBAN:  

DE22 5115 0018 0000 0001 66

 

BIC: HELADEF1LIM

PayPal-Spenden-Button

  

Unsere Adresse lautet:

Im Staffeler Wald

D-65556 Limburg-Staffel 

 

Tierheim-Öffnungszeiten für Besucher und Interessenten:

 

Zur Zeit aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt!!

 

Mo,  Di,  Do,  Fr, Samstag

von 15.°° Uhr  - 17.°° Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

(in Ausnahmefällen)

 

Vermittlung Kleintiere:

(gilt für Kaninchen, Meerschweine, Vögel...)

Diese findet nur noch nach vorheriger Terminabsprache statt! Schicken Sie uns bitte eine eMail (kleintiere.tierheim.limburg@gmx.de).

Sie können auch gern Ihre Telefonnummer angeben resp. hinterlegen.

Wir rufen sie schnellstmöglich zurück.

 

Telefonische Erreichbarkeit im Tierheim:

 

MO, DI, MI, DO, FR, SA

von 9.°° Uhr bis 12.30 und

 

MO, DI, DO, FR und Samstag von 15.°° bis 19.°° Uhr

 

Telefon: 06432 - 801 455

 

 

An Sonn- und Feiertagen sowie Mittwoch nachmittags ist leider geschlossen.

 

 

Diese Katzen suchen besonders dringend ein neues Zuhause und sind sehr dankbar, eine Chance zu bekommen, sich in Ihr Herz zu schleichen!

Sissi ist ca. 6/7 Jahre, anfangs etwas schüchtern. Sie möchte gerne einzel Prinzessin sein, Artgenossen und kleine Kinder mag sie nicht. Nach einer Eingewöhnungszeit möchte sie gerne wieder ihren Freigang genießen. Wer gibt ihr ein ruhiges Zuhause. Bei Interesse bitte melden

E. Harz

0160-5974587 oder harz27665@gmail.com

Wir wurden angefragt, ob wir helfen können, sie sind noch in Ungarn im Tierheim. Wir hoffen, dass wir so Interessenten finden und dass sie direkt umziehen können in ein schönes Zuhause. Lina (schwarz-weiss, ohne Augen und felv-positiv) und Jonas (getigert,felv-positiv) dürften jetzt ca 8 Monate sein.. Und 3-Beinchen-Rosa, ca 3 Jahre, sehr lieb, aber etwas ängstlich bei Hunden und Katzen.. Die Süßen verdienen ein schönes, liebevolles Zuhause. Wer gibt ihnen eine Chance?

Minka (reserviert) ist 2013 geboren, Sie sitzt schon 1 1/2 Jahre bei uns im Tierheim. Sie möchte jetzt in ein schönes Zuhause umziehen mit Freigang. Als Minka zu uns kam, konnte man sie nicht anfassen, sie ist mit der Zeit eine Schmusekatze geworden, sie sucht sich aus, zu wem sie kommt. Mit Artgenossen hat sie kein Problem.

Katze Morle

 

Morle ist ca. 2008 geboren, sie ist sehr anhänglich und genießt jede Streicheleinheit. Sie bekommt täglich ein Blutdruckmedikament und ein weiteres für die Nieren. Wer gibt ihr ein ruhiges Zuhause?

Calimero (aka Kalli)

 

Ich heiße Calimero, aber da meine Menschen das viel zu lang finden, rufen sie mich immer Kalli. Ich bin 6 1/2 Jahre alt und finde andere Katzen (und viele Menschen) nach wie vor ziemlich suspekt. Nachdem ich vor 6 Jahren ins Tierheim gekommen bin, nachdem man mich verletzt aus einem gekippten Fenster gerettet hatte, durch das ich von außen versucht hatte, nach drinnen ins Warme und zu Futter zu kommen, haben meine Menschen mich zu sich nach Hause geholt und dort aufgepäppelt. Mit der Zeit habe ich mich an sie gewöhnt und komme sogar manchmal abends zum Kuscheln. Eigentlich finde ich das auch total schön, aber was mich stört, sind die anderen Katzen, die auch hier wohnen. Außerdem kann ich hier leider nicht rausgehen, das fehlt mir. Wir haben zwar einen großen Katzenauslauf, wo wir spielen und uns sonnen können, aber das reicht mir nicht mehr. Ich mag meine beiden Menschen, aber ich glaube, ich würde mich wohler fühlen, wenn ich sie ganz für mich alleine hätte und auch mal durch die Umgebung streifen könnte, wenn mir danach zumute ist. Kleine Kinder machen mir Angst, aber ein ei nzelner Mensch, ein Pärchen oder eine Familie mit größeren Kindern fände ich toll. Am wichtigsten ist es, dass man mir am Anfang etwas Zeit gibt, bis ich Vertrauen gewonnen habe, danach freue ich mich auf Kuscheln abends auf dem Sofa.

Kater Elvis

 

Hallo , mein Name ist Elvis. Ja, richtig, wie der King, denn so fühlte ich mich auch lange in meinem früheren Zuhause. Dann zogen zwei Kinder ein und ich hatte mein Frauchen, meinen Mama- Ersatz, nicht mehr nur für mich und das verstand ich nicht. Vor 8 Jahren wurde ich in einer Kiste ausgesetzt am Bahnhof gefunden. Vielleicht wollten die Menschen mir keine Chance geben, da ich taub bin?! Jedenfalls musste ich ziemlich kämpfen, war der Einzige von vier Kitten, der überlebte. Meine damaligen Dosenöffner haben mich dann mit viel Liebe und Zeit aufgepäppelt. Ich genoss die ungeteilte Aufmerksamkeit und die ruhige Umgebung. Als dann die Kinder einzogen, wurde es mir viel zu wild, auch Frauchen hatte nicht mehr wie gewohnt Zeit und ich vermisste unsere Momente in Zweisamkeit. Ich sitze nun hier und warte auf ein neues ruhiges Zuhause, wo man sich viel Zeit für mich nimmt, mir Geduld und Ruhe schenkt. Er wird nur an Katzenkenner abgegeben.

Unsere Seniorin Mia

Mia (schwarz) ist 2008 geboren und ist noch sehr schüchtern.
Sie ist Freigänger und möchten nach einer Eingewöhnungszeit auch wieder ihren Freigang genießen.

Katze Luisa

 

Luisa ist 2017 geboren und versteht bei uns die Welt nicht mehr. Sie leidet sehr. Bisher durfte sie Freigang genießen und vermisst diesen auch. Wer kann ihr ein schönes Zuhause bieten?