E-Mail:  

Tierheim.Limburg@gmx.de

 

kleintiere.tierheim.limburg@gmx.de

 

Notrufnummer:

 

0177-496 5835

 

Michael Wuttke

(bitte nur bei einem NOTFALL kontaktieren)

 

Notfall-E-Mail-Adresse:

 

notruf.tierheim@m-wuttke.de

 

 

BANKVERBINDUNG:

Kreissparkasse Limburg

 

IBAN:  

DE22 5115 0018 0000 0001 66

 

BIC: HELADEF1LIM

Sunrise to Sunset

war ein voller Erfolg  -  470,-- Euro wurden dem Tierheim von dieser Benefiz-Aktion gespendet  -  wir danken allen Läufern und den Initiatoren für diese schöne Idee und das große Engagement!!

Die nachfolgende e-Mail erreichte uns am 10. August 2017  -  wir sind gerührt und danken aufrichtig für so viel Engagement und Unterstützung!!    Adelheid Noble und Team

 

Hallo liebes Tierheimteam,

Wir, die Naturschutz-Ag der Realschule Plus und FOS im Einrich Katzenelnbogen, haben im letzten Schuljahr die Pfandsammeltonne ins Leben gerufen.

Mit wechselnden Spendenaktionen sammeln wir so Pfandflaschen, von denen viele im Mülleimer gelandet wären, und versuchen mit dem Pfandgeld einen kleinen Beitrag zum Natur- und Tierschutz zu leisten.

Von April bis zu den Sommerferien haben wir fleißig für das Tierheim in Limburg gesammelt und freuen uns über 202,00€, die nur durch Flaschen zusammengekommen sind und die wir Ihnen soeben spenden konnten.

Anbei schicke ich Ihnen noch den passenden Bericht dazu von unserer Homepage und der jährlichen Schulchronik.

Mit besten Grüßen

Sandra Höhn und die Kinder der Naturschutz-AG

 

 

Wir sammeln Spenden mit unserer Pfandsammeltonne!

Uns, der Naturschutz-AG, ist aufgefallen, dass sehr häufig Pfandflaschen im Mülleimer landen oder achtlos liegengelassen werden. Damit wird gleichzeitig auch das Pfandgeld weggeworfen, mit dem man so viel Sinnvolles machen kann. Zum Beispiel unsere Natur und die Tiere schützen.

So kam die Idee der Pfandsammeltonne auf. Die Firma REMONDIS stellte uns eine Mülltonne zur Verfügung, die Herr Scheid kurzerhand zu einer Sammeltonne umbaute. Die Naturschutz-AG kümmert sich um das Leeren der Tonne und bringt die Pfandflaschen zum Getränkemarkt. Mit Plakaten und Flyern machten wir die anderen Schüler auf unser Projekt aufmerksam. Wir hoffen damit nicht nur Spenden zu sammeln, sondern auch ein Bewusstsein für Ressourcen und den Umweltschutz zu schaffen.

Unser erstes Spendenprojekt für WWF „Rettet die Eisbären“ war gleich ein voller Erfolg. 140 Euro kamen von November bis Ende Januar zusammen! Allen fleißigen Spendern ein herzliches Dankeschön!

Unser neues Spendenprojekt ist das in Not geratene Tierheim in Limburg. Bis zu den Sommerferien haben wir das Ziel mindestens genauso viel Geld an das Tierheim spenden zu können.

Wir das Naturschutz Team wünschen uns von euch, dass ihr dieses Projekt weiterhin so gut wie möglich unterstützt, indem ihr Pfandflaschen in die Sammeltonne statt in den Mülleimer werft. Diese befindet sich an der alten Telefonzelle neben dem Lehrerzimmer.

Das Tierheim wird Euch danken und wir auch.

Eure Naturschutz-AG

 

 

 

Eine Spende in Höhe von 100,-- Euro hat uns die Schulklasse 6 D der Marienschule, Limburg, überlassen.

 

Die Schülerinnen Sophia Nauheim, Johanna Jung und Madeleine Bastian (von links nach rechts) bildeten die kleine Delegation und waren am Montag, den 07. August 2017, persönlich im Tierheim und haben die Barspende der Tierheimleiterin überreicht.

 

Wir sind sehr gerührt und bedanken uns aufrichtig bei der Klasse 6 D !!

Auch in diesem Jahr (bereits zum 5. Mal) fand bei der "Diezer Sommeraktion des offenen Gartens" auf dem Anwesen der Eheleute Karin Goebel-Lange und Hartmut Lange, Schöne Aussicht 15, in Holzheim, ein reger Austausch von gleichgesinnten Tier- und Natur- sowie Kunstliebhabern statt.

 

Der überwältigende Besucherandrang von nah und fern wurde durch fleißige Helferinnen und Helfer koordiniert. Alt und Jung, sogar Urlauber aus Berlin, Thüringen, Süddeutschland und Italien (!), verbrachten entspannte Stunden an schattigen Plätzen, umgeben von bunten Pflanzen, duftenden Gewürzen, Kunst und Musik.

 

Auch die braven und durstigen Vierbeiner fanden sehr schnell ihre Wasserstelle am Bildstock des Heiligen Franziskus....

Die Spenden für Kaffee, Kuchen und naturreinen Apfelgelee, den Frau Karin Goebel-Lange seit Wochen im Vorfeld eigens für das notleidende Tierheim in Limburg-Staffel, kochte, ergaben die stolze Summe von € 1.050,-- !!  Darüber freuten sich die Natur- und Tierfreunde ausgesprochen und übergaben am Montag, den 17. Juli 2017 stolz den symbolischen Scheck an die Tierheimleiterin Adelheid Noble. Ruth Schmitt aus Dietkirchen (stellvertretend für alle Helferinnen und Helfer) rundete den Betrag noch großzügig auf € 1.100,-- auf!

 

Adelheid Noble bedankte sich aufrichtig für das herausragende Engagement aller Beteiligten (Bild von der Übergabe folgt in Kürze).  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Team der Firma Tecis Finanzdienstleistungen AG, in der Grabenstrasse in Limburg veranstaltete, wie alljährlich, unter der Leitung von Thorsten Bold, eine "Lahntalrallye" für einen  guten Zweck. Das besondere an dieser Aktion ist, dass das Gewinnerteam sich aussuchen darf, für welchen Zweck der Gewinn gespendet wird.

In diesem Jahr hat das Gewinnerteam HANGOVER 96 u.a. unser Tierheim ausgesucht!!

 

Im Bild sehen Sie einen Teil der Firmenmitarbeiter und Hartmut Grohmann, unseren Vereinsvorsitzenden, bei der symbolischen Scheckübergabe über die großzügige Spende in Höhe von sage und schreibe 600,-- Euro !!

 

Wir bedanken uns aufrichtig für dieses große Engagement im Namen und im Sinne unserer zahlreichen Vierbeiner!

 

Limburg-Staffel, den 24. Juni 2017

Nach unserem Hilferuf vom Oktober 2016 in den Medien wurden wir vonseiten unzähliger Menschen unterstützt. Es fanden Benefizveranstaltungen statt, Kindergartengruppen, Schulklassen, Künstler jeglicher Art - von der Sängerin bis hin zum Rockmusiker -, die Liste all derer, die uns spontan und immer noch anhaltend halfen und helfen, ist unglaublich lang.

Zusammengefasst, kann man sagen, die Bevölkerung von nah und fern, hat uns gerettet!

In vielen Gesprächen und bei Spendenübergaben wurde uns immer wieder mitgeteilt und versichert, dass man uns unbedingt helfen und somit retten möchte, weil wir „wirklichen Tierschutz“ betreiben.

Das bedeutet, man glaubt an uns, man respektiert unsere Arbeit und unsere Art und Weise des praktizierten Tierschutzes. Wir danken für diese unbeschreibliche Motivation, wir danken für die Loyalität und geistige und finanzielle Unterstützung – wir gestehen, wir sind sprachlos, überrascht und aufrichtig gerührt.

Im Bild sehen Sie den Konfirmandenkreis Jahrgang 2017 

Gräveneck, Falkenbach, Wirbelau und Elkerhausen  

zusammen mit dem Konfirmandenbetreuer Herrn Fröhlich bei der Spendenübergabe am 30. Mai 2017 an unser Vorstandsmitglied Frau Kerstin Napiontek. Es wurden sage und schreibe 600,-- Euro überreicht. Wir sind wiederum überwältigt und danken den jungen Menschen aufrichtig für deren Loyalität und Engagement!

Das Team sowie die Teilnehmer vom Bildungswerk Montabaur haben gemeinsam zwei "Katzenwurfboxen" für Katzenmütter und deren Kitten entworfen und selbst angefertigt !! Wir finden, dieses Projekt ist eine "starke Leistung"! 

 

Im Bild sehen Sie Jennifer Reitz (vorne links) bei der Übergabe der beiden tollen Katzenwurfboxen!!

 

Weitere Namen sind Andrea Einig (Lehrgangsleitung), Frank Reschke, Thomas Wiesner (pädag. Mitarbeiter), Angelika Zahidi, Manuela Graf, Sarah Kühnemund, Sascha Gajowski, Carsten Franke, Angelika Michel.

3  Mitglieder der PHCC 08 Crew (Westerwald)

haben bei ihrer Konzertveranstaltung am 13. Mai 2017 durch die von ihnen initiierte

"Westwood Assault Spendenaktion"

zu unseren Gunsten 200,-- Euro eingenommen!

 

Steven Haas und seine beiden Geschäftspartner waren begeistert von den Projektarbeiten der Harten Hunde und ließen sich zusammen mit Sabine Müller (ehemalige Tierheimmitarbeiterin und Unterstützerin unseres Vereines) 

bei der Spendenübergabe vor unserem "Harte Hunde Banner" von der Tierheimleiterin ablichten....  

Wir sind sprachlos und berührt von so viel Engagement

-insbesondere über die Hilfsbereitschaft der Kinder- 

und sagen von ganzem Herzen DANKE!!

Adelheid Noble und das gesamte Tierheimteam

Amanaschüler Aumenau spenden 850 Euro für das Limburger Tierheim

 

Villmar-Aumenau (jw). Die Klassensprecher Maya Grimm und Steven Ulbrich (Jg. 4 der Grundschule Aumenau) haben im Kreise ihrer Mitschüler 850 Euro Spendengelder für das Limburger Tierheim symbolisch in Form eines selbst gestalteten Plakates an Mitarbeiterin Petra Schmeiser überreicht.

 

Stolz erzählen die Kinder von ihrem Sponsorenlauf im letzten Herbst, bei dem die 70 Schülerinnen und Schüler unzählige Sportplatzrunden gedreht und insgesamt über 2500 Euro erlaufen haben. Gemeinsam mit den Lehrerinnen und der Schulleiterin Ellen Keßler-Schulz wurde überlegt und dann abgestimmt, dass ein Drittel des Erlöses dem Förderverein der Schule zugute kommt und das zweite Drittel für die Anschaffung von Materialien für neue attraktive Pausenspiele eingesetzt wird. "Aber wir wollten auch den armen Tieren im Heim helfen", sagte Maya. Das freute natürlich Petra Schmeiser tierisch und sie versprach, dass die Spende für eine bessere Ausstattung des Tierheims im Staffeler Wald genutzt wird und so alle Tiere etwas davon haben.

 

 

Die Fotos zeigen die Übergabe des Spenden-Plakates durch die Klassensprecher Maya Grimm und Steven Ulbrich an Petra Schmeiser vom Tierheim (re.), links Schulleiterin Ellen Keßler-Schulz;

Auf dem 2. Foto erzählen Kinder aufgeregt Tierheimmitarbeiterin Petra Schmeiser von ihren Erfahrungen mit Hunden und Katzen

 


(Fotos Jürgen Weil, Villmar) 

 

 

 

150,--  Euro haben die Schülerinnen und Schüler der Mittelpunktschule Selters zugunsten unseres Tierheimes gespendet!!

 

Im Bild sehen Sie die Lehrerin, Frau Bianca Flauger mit zwei Schülern bei der Übergabe der tollen Spende an Alan Noble, den Ehemann der Tierheimleitung.

 

01. April 2017   Herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler sowie an die tolle Lehrerin für das große Engagement!!

Am Samstag, den 25. März 2017, fand im

Tattoo & Piercing-Studio PIGMENTUM von Oliver Köhnlein,

in der Diezer Strasse 10, in Limburg,

eine ganztägige Benefiz-Veranstaltung statt.

"Tattoo-Artists" aus ganz Deutschland fanden sich im Studio ein, um sich an der Aktion zu beteiligen. Man hatte Motive von Tierpfoten eigens kreiiert, die man gegen einen festen Betrag zugunsten unseres Tierschutzvereines und zugunsten der Tierschutzorganisation SOULDOG tätowierte. Die Künstler waren sage und schreibe den ganzen Tag im STRESS!!

Man hatte Kuchen und Kaffee im Angebot, der Erlös kam ebenfalls uns und Souldog zugute. Unsere Sandra Beck nahm abends den Betrag entgegen und war fast in Tränen aufgelöst..... (im Bild links Sandra Beck -mit feuchten Augen- und Oliver Köhnlein, Ehemann der Studio-Inhaberin Vera Stürtz).

Man hatte den gesamten Erlös aufgeteilt zwischen SOULDOG und unserem Verein:

3.556,40 Euro wurden uns überreicht   -  eine unglaubliche Summe!

Wir sind alle sprachlos und zutiefst bewegt von so viel Engagement und finden nicht die richtigen Worte, unseren Dank zum Ausdruck bringen zu können!!

Wir danken auch den vielen Menschen, die sich an dieser Aktion beteiligt haben und nun ein Tattoo tragen!!    

1.000-Dank  !!            

Adelheid Noble und Tierheimteam 

Von den Mitarbeitern der Firma IKEA, in Wallau, bekamen wir eine Spende in Höhe von stolzen 525,-- Euro !

 

Im Bild sehen Sie Frau Rosi Krein (im Bild rechts) nebst Lucy, die sich beide bei der symbolischen Scheckübergabe am Donnerstag, den 23. März 2017, "tierisch" freuten.

 

Die kleine Delegation der Firma IKEA setzte sich wie folgt zusammen:

 

Kim Kobek, Daniel Matic und Theresa Brum

 

Wir bedanken uns im Namen und im Sinne unserer Vierbeiner aufrichtig für so viel Einsatz und Engagement!!!!!    

Adelheid Noble und Team

Von Schülerinnen und Schülern der Tilemannschule Limburg bekamen wir am Dienstag, den 07. März 2017,  einen symbolischen Scheck überreicht  in Höhe von 800,-- Euro.

Die Lehrerin Stefanie Reitz und die beiden Schülerinnen, Louisa Jechel und Ida Heukelbach, als Delegation der Schülervertretung überbrachten uns den symbolischen Scheck.

Unsere Ursel Gumprecht, täglich ehrenamtlich aktiv in unserem Katzenhaus, und Christian Weimer, stellvertretender Tierheimleiter,  zusammen mit der kleinen Lucy im Bild, haben sich sichtlich gefreut!!!!!

 

495,-- Euro kamen aus einem mehrtägigen Kuchenverkauf der 7.Klassen und dem Verkauf von Valentinsbriefen und Rosen durch die Schülervertretung zustande. 305,-- Euro waren in der Spendendose enthalten!!

Danke an alle Schülerinnen und Schüler sowie an die Lehrerin Stefanie Reitz für diese tolle Unterstützung und Loyalität!! 

Das Benefiz-Konzert im "Little Kitchen"  war ein mehr als beeindruckendes

" event "

Die Gäste waren begeistert, die Künstler waren wahrhaft grandios, die Atmosphäre war wunderschön und unser stellvertretender Tierheimleiter Christian Weimer war tief beeindruckt.

Wir bedanken uns aufrichtig bei dem Inhaber des "Little Kitchen",

den phantastischen und hochmotivierten Künstlern

sowie

der Initiatorin Melissa Ordonez-Scheibe

für diese

tolle und gelungene Konzertveranstaltung.....

 

Weitere Bilder folgen in Kürze!!  

Sonntag, 5. März      15:00 - 22:00 Uhr

 

Little Kitchen Catering & Location
Frankfurter Str. 42,
65549 Limburg, Hessen, Germany
Am Sonntag,
dem 05. März 2017
gibt
"Markus Macky Müller" zugunsten des Limburger Tierheimes im "Little Kitchen" in Limburg, zusammen mit weiteren tollen Musikern und Künstlern
ein Benefizkonzert.
Ihr seid alle herzlich willkommen. Wir und die Künstler freuen sich auf Euch ....  Auch an kleine Gäste wurde gedacht  -  Kinder sind herzlich willkommen!!!!!
Organisiert und initiiert von der Künstlerin Melissa Ordonez-Scheibe!!
Am Samstag, den 25.03.2017, von 10.°° bis 18.°° Uhr,
  findet der "SoulDog"-Tag in Limburg statt.
Es werden ca. 12 Artists für den guten Zweck tätowieren. Die Einnahmen werden zu gleichen Teilen geteilt. Eine Hälfte geht an BX in Not und die andere an das Tierheim Limburg.
Schauen Sie sich alles auf Facebook an und teilen Sie bitte den Post samt Flyer auf Ihrer Facebook Seite, damit wir auch möglichst viele Menschen erreichen und somit die Einnahmen erhöhen.
Bitte von dem oberen Link teilen, damit wir einen besseren Überblick über Reichweite und erreichte Personen haben.
Dies ist der Link zur BX in Not:
Und unser Link als ausführendes Studio:
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für einen Tattoo Termin an diesem Tag nur über folgende eMail Adresse möglich ist:
tierschutz@pigmentum.tattoo
Oliver Köhnlein & Vera Stürtz

Pigmentum - Tattoo&Piercing
Diezer Str. 10
65549 Limburg
Tel: 06431 9090449
Bitte großzügig weiterleiten....  Tausend Dank !!

Schüler der "Weiltalschule" aus

Weilmünster zu Gast.....

 

 

Am Samstag, den 04. März 2017

beehrten uns die Schüler der Weiltalschule, zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Lenz und einigen Eltern, die netterweise den Transport der Kinder zum Tierheim übernahmen.  Nach der Tierheimführung, die der stellvertretende Tierheimleiter Christian Weimer traditionsgemäß professionell durchführte, überreichten die Schülerinnen und Schüler der Tierheimleitung ihre Sammelspende in Höhe  von sage und schreibe 255,73 Euro!!

 

Im Namen und im Sinne unserer Tiere herzlichen Dank an alle!!

Eric Zimmermann und seine Familie hatten die tolle Idee, bei der Metzgerei Stippler und dem Hofladen Apfelrondell in Beselich Spendenboxen aufzustellen....

 

Am Freitag, den 03. März 2017, überreichten Herr Zimmermann und Frau Späth (eine Freundin der Familie) die von Familie Zimmermann aufgerundete, stolze Summe in Höhe von insgesamt 750,-- Euro dem Limburger Tierheim.

 

Wir danken aufrichtig allen Spendern!!

 

 

Am Samstagvormittag konnten wir tolles Engagement, Kreativität und Einfallsreichtum bei der Fa. Globus in Limburg erleben.

 

im Februar 2017

 

 

 

 

 

 

 

 (Text  von den Karnevalisten:)

 

Die Fa. Globus hatte eingeladen und viele waren gekommen, inklusive ehemaliger Tollitäten: Prinz Konni I. vom Bimbesland und Boris I. mit Prinzessin Miriam I. vom Schafsberg zu Lintpurc.

Nach tollen Darbietungen wurde das Körpergewicht seiner Tollität  Prinz Torsten II vom närrischen Gesellnhaus aufgewogen mit Tiernahrung - da der Prinz das Tierheim Limburg unterstützt.
Das sehr großzügige Geschenk der Fa. Globus wurde direkt ins Tierheim Limburg gebracht, wo man sich sehr darüber freute.

Die grandiose Unterstützung von seiten der Bevölkerung ebbt nicht ab....

 

Die Theatergruppe Oberweyer unter Leitung von Andreas Lehnert (vorne links in hellgrauer Skijacke)

hat sich bereits vor Weihnachten dazu entschlossen, unserem Tierheim eine Spende in Höhe von 500,-- Euro zu überlassen!!

 

Im Bild die Künstler bei der symbolischen Scheckübergabe an unseren stellvertretenden Tierheimleiter Christian Weimer (rote Jacke).

 

Wir bedanken uns herzlich!!    Samstag, den 28. Januar 2017

Der Konfirmandenkreis  2017 aus Schönborn hat uns heute, am Samstag, den 14. Januar 2017, eine Spendendose mit 170,-- Euro Inhalt überreicht!!

 

Im Bild sehen Sie von links nach rechts:

 

Lara Eberhard, Anna-Lena Geis und Marie Eberhard

 

-2- KG Mehl haben die 3 fleißigen jungen Damen verarbeitet und somit 78 Tüten mit Plätzchen füllen können.

 

Gegen freiwillige Spenden konnten so Plätzchen im Gegenwert von 170,-- Euro abgegeben werden!!

 

 

Eine kleine Delegation des 1. FFC Runkel hat am Samstag, den 14. Januar 2017, den symbolischen Spenden-Scheck, ausgestellt auf 1.431,-- Euro (!!) an uns überreicht.

 

Innigen Dank für diese grandiose Spende!!!!!

 

 

Der 1. FFC Runkel e.V. hatte die grandiose Idee, zu einem Benefiz-Lauf in Runkel aufzurufen!!

Am Samstag, den 26.11.2016, war es dann so weit. Der Startschuss fiel....   Sogar der Bürgermeister Friedhelm BENDER war persönlich zugegen!!

 

Nähere Einzelheiten folgen in Kürze!!  Vorab aber schon mal 1.000-Dank für so viel Unterstützung, Engagement und Loyalität....

Während des Löhnberger Weihnachtsmarktes haben diese 5 jungen Damen sage und schreibe 430,-- Euro "erwirtschaftet" zugunsten unseres Tierheimes!!

 

Die jungen Damen haben z. Bsp. Waffeln gebacken, Weihnachtsartikel verkauft und sich für uns in höchstem Maße engagiert!!

 

Im Bild von links nach rechts:

 

Kimberly Stiller

Stella Neumann

Hanna Martens

Isabell Kunze

                                                                    Lena Martens

Frau Bianca Wolff, Inhaberin des "Tierservice mit Herz" in Niederselters,

hat während des Herbstmarktes in Niederbrechen Spenden für uns in Höhe von 308,54 Euro gesammelt!

Wir danken Bianca Wolff und allen anonymen Spendern sehr !

Viele Schülerinnen und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule in Limburg haben zur Rettung unseres Tierheimes Geld gespendet!

 

So kamen 651,-- Euro zusammen, die uns von der strahlenden Tabea Ertl, zusammen mit einem Freund, am 27.12.2016 überreicht wurden!!

 

Wir sind gerührt und sagen allen aufrichtig D A N K E !!

Die Musikgruppen

 

"Fatzke"

 

"Road Rage" und

 

"Paramagnet"

 

aus Löhnberg und Umgebung

 

haben den kompletten

 

Eintrittserlös ihres gegebenen

 

Konzertes unserem Tierheim

 

gespendet!!  So haben uns die Künstler am 20. Dezember 2016 stolze 600,-- Euro

 

überreicht.  Im Bild sehen Sie 4 Künstler bei der Übergabe zusammen mit unserer Hündin

 

Princess.  Wir danken vielmals!!

 

Am 11. Dezember 2016 fand auf dem Weihnachtsmarkt in Weilburg

eine Tanzveranstaltung statt!

Die "Tanzgruppe Blau Orange Weilburg Line dance" hat auf diesem Wege Spenden in Höhe von 132,93 Euro für uns erzielen können!

Danke für diese tolle Idee!!

(Bild folgt in Kürze) 

Die Firma Süwag Energie AG, Frankfurt, hat uns ingesamt 1.770,-- Euro gespendet, wovon 1.000,-- Euro über die SYNA, Runkel gespendet wurden!!

 

Wir danken der Geschäftsleitung der Firma Süwag und den Mitarbeitern, die uns als förderungswürdig vorgeschlagen haben, im Namen und im Sinne unserer Vierbeiner von ganzem Herzen!!

Die Firma wunderbit aus Limburg hat sich dazu entschlossen, den größten Teil ihres 

Weihnachtsbudgets an unser Limburger Tierheim zu spenden!

"Wunderbit" möchte damit zum Erhalt und der Sanierung der Gebäude sowie der Versorgung unserer Tiere beitragen!

Es wurden uns 800,-- Euro gespendet!!

 

Wir bedanken uns - auch im Namen und im Sinne unserer Tiere-  herzlich!

 

Wir danken herzlichst!!  Ihr Tierheim Limburg-Staffel

Die Firma MOBA Mobile Automation AG, in Limburg-Offheim, hat ihre Mitarbeiter zu einer Spendenaktion zugunsten unseres Tierheimes aufgerufen.

 

Diese tolle Aktion erbrachte 280,-- Euro an Gutscheinen und 205,-- Euro in bar!!

 

Weitere 500,-- Euro werden vom Marketing-Leiter der Firma persönlich zu unseren Gunsten auf unser Konto überwiesen!!

 

Wir danken dem gesamten Team dieser tollen Firma herzlich!

 

Im Bild sehen Sie Alan Noble (Tierheim Limburg) und Carolin Philippsen (Firma Moba) bei der Übergabe der Gutscheine und der 205,-- Euro in bar am Donnerstag, den 15. Dezember 2016.

Die gesamte Familie Bayatzadeh inkl. Hündin Daisy, die aus unserem Tierheim stammt, hat während eines Weihnachtsmarktes fleißig für unser Tierheim gesammelt  -  in der Spendendose befanden sich 116,54 Euro !! 

 

Wir bedanken uns herzlich bei Daisy und Familie!!

Am 09. Dezember 2016 um 17.°° Uhr statteten uns 4 Schülerinnen und 2 Schüler des

Pestalozzi-Gymnasiums in Idstein einen Besuch ab!

Im Rahmen eines "sozialen Projektes" haben sich diese 6 Jugendlichen der Klasse 8 c für eine Spendensammlung zugunsten unseres Tierheimes engagiert. Stolz konnten uns die 4 jungen Damen und 2 jungen Herren den stattlichen Betrag

in Höhe von 225,-- Euro überreichen!! Wir bedanken uns aufrichtig  -  auch bei der Lehrerin!

Im Bild sehen Sie von links nach rechts Johanna Kemmler, Jule Reichert, Nele Kotitschke, Eva Reitz, Laurenz Ernst und Maximilian Schröter, im Vordergrund auf dem linken Bild sehen Sie den stellvertretenden Tierheimleiter Christian Weimer mit unserer Traumhündin "Princess". 

  

Von "Ross und Reiter", in Niederbrechen, wurden von der Inhaberin Petra Stillger und ihrem Team eine Spendendose im Ladengeschäft aufgestellt und fleißig Spenden von tierlieben Menschen und Kunden gesammelt!

 

Am 08. Dezember 2016 bekamen wir eine prall gefüllte Spendendose überreicht. In der Dose befanden sich 198,63 Euro !!

 

Im Bild sehen Sie (von links nach rechts) den Überbringer der Spendendose, Herrn Wiedo Mathon, Hartmut Grohmann und vorne im Mittelpunkt unseren tollen Hund "Dali".

 

Wir bedanken uns herzlichst!! 

 

 

 

 

Von dem "Familienkreis iV der katholischen Pfarrgemeinde St. Peter und Paul" in Bad Camberg haben wir 300,-- Euro gespendet bekommen!!

 

Im Bild sehen Sie (von links nach rechts)

Julia Uhr, Adelheid Noble, Cornelia Uhr und im Mittelpunkt - vorne - den wunderbaren Bandit, den Familie Uhr vor einigen Jahren aus unserem Tierheim zu sich nach Hause holte. 

 

Bandit wird vergöttert und ist bildhübsch geworden!

 

Wir danken für die großzügige Spende!!

 

 

Dank des großartigen Engagements erhielten wir am Montag, den 05. Dezember 2016

605,-- Euro in bar als SPENDE: 

Spendenaktion der SG/MSG Altendiez/Diez-Freiendiez und des Frauen- und Mädchenfußballförderverein Diez e.V.

 

Liebe Fußballfans, liebe Tierfreunde,

das Ergebnis unserer gemeinsamen Spendenaktion zugunsten des Tierheims Limburg kann sich sehen lassen.

Vor dem gestrigen Heimspiel der 1. Frauenmannschaft gegen die TUS Fischbacherhütte erfolgte die Spendenübergabe in Höhe von 605,- € an die Verantwortlichen des Tierschutzvereins und Tierheims Limburg.

405,- € erbrachte das Heimspiel gegen die SG Herresbach. 100,- € steuerten die E-Juniorinnen der MSG hinzu. Die Frauenmannschaften legten weitere 100,- drauf.

Die SG/MSG Altendiez/Diez-Freiendiez und der Frauen- und Mädchenfußballförderverein Diez e.V. helfen damit den besorgniserregenden Zuständen entgegenwirken zu können, zumindest temporär, bis die öffentliche Hand handelt und sich der Sanierung der maroden und sanierungsbedürftigen Anlage annimmt.        

Das "Tattoostudio" BIGPAPA INK., in Holzappel, Hauptstrasse 26,

hat am Samstag, den 03. Dezember 2016, einen ganzen Tag lang Menschen tätowiert!!

Mit kreativ selbst entworfenen Motiven wurden kunstvolle Tatto's gezaubert und der gesamte Erlös in Höhe von EURO  740,--  wurde uns am Montag, den 05.12.2016, überreicht!!  Hinzu kamen beachtliche 

Sach- und Futterspenden (weitere Bilder folgen) !!

 

Frau Corina Hessel, Inhaberin des Hörstudio's Hessel, in Elz, spendete zusammen mit ihren Kunden 100,-- Euro zugunsten der Rettung unseres Tierheimes.

 

Im Bild rechts Frau Corina Hessel, links im Bild Frau Sandra Beck, Mitarbeiterin im Tierheim/Abteilung Hunde.

 

Wir danken für das große Engagement!

 

Limburg-Staffel, den 29.11.2016

Adelheid Noble

 

Kyra Gattinger, Inhaberin des Blumenladen's  "PUSTEBLUME" in 65618 Selters, überbrachte am Samstag, den 26.11.2016, zusammen mit ihrem Lebensgefährten, eine Spende in Höhe von 200,-- Euro !

 

132,-- Euro nahm sie im Rahmen ihrer Adventsausstellung am 19.11.2016 zu unseren Gunsten an Spenden ein, mit 68,-- Euro rundete sie privat den Betrag noch auf!!

 

Christian Weimer, stellvertretender Tierheimleiter (im Bild links) und unser zauberhafter Hund  DALI

nahmen die Spende mit Dank entgegen.

 

Danke auch an alle anonymen Spender für die Unterstützung, Treue und Loyalität!!

Der  TTC, Staffel, veranstaltete am Samstag, den 19.11.2016, ein Benefiz-Bundesliga-Spiel zu unseren Gunsten!

Nicht nur, dass das Damen-Bundesliga-Team des TTC Staffel das Spiel erfolgreich gewinnen konnte, obendrein erzielte man einen Spendenerlös in Höhe von 1.000,-- EURO!!

Am Donnerstag erfolgte die Übergabe durch den Vorsitzenden Andre Tamoschus und einer kleinen Delegation des TTC Staffel, in Form eines symbolischen Schecks!!

Im Bild (von links nach rechts):

 

Andre Tamoschus 

Vorsitzender des TTC, Staffel

 

Alan Noble

Tierschutzverein Limburg-Weilburg e.V.

 

Thomas Knossalla

TTC, Staffel

 

Wolfgang Jahn

TTC, Staffel

Zum 2. Mal war das Team der Firma CELANESE in diesem Jahr bei uns im Tierheim!!

 

In Anbetracht des maroden Zustands unseres Tierheimes entschloss sich das Team unter Führung von Stefan König im Rahmen eines weiteren Sozialen Projekttages im Katzenhaus und im alten Hundehaus weitere Maler- und Anstricharbeiten kostenfrei vorzunehmen. 

 

So kam das fleissige und professionelle Team am Freitag, den 18.11.2016, in aller Frühe zu uns, hämmerte, schliff, strich etc., etc. mit dem gesponsorten Material der Firma Celanese!! Selbst für die Verpflegung sorgten diese tollen Menschen selbst!!

 

Wir können nicht genug danken und sind tief im Innern regelrecht betroffen von so viel Engagement und Loyalität!!

 

gez.: Hartmut Grohmann, Adelheid und Alan Noble, das Team nebst allen VIERBEINERN

Ursel Gumprecht und Schwester Georgis mit Balthasar und Amadeus genießen nun die neu gestrichenen Katzenhausräume......

Wir dürfen allen Spendern und Sponsoren aufrichtig für deren großherzige Unterstützung danken  -  wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft und Loyalität, die man uns entgegenbringt !

 

Wir danken an dieser Stelle auch allen anonymen Spendern aufrichtig für deren Hilfe und grenzenlose Bescheidenheit !!

 

Zumindest können wir (Stand 12.11.2016) die nächsten 5-6 Monate auf jeden Fall überleben!! 

 

Ihr Tierschutzverein Limburg-Weilburg e.V.

Der Gesamtvorstand nebst Tierheimteam und allen Vierbeinern

Der Friseursalon "HaarReich", in Bad Camberg-Erbach,

hatte am 05. November 2016, einen Benefiz-Tag zu unseren Gunsten.

Durch den Verzicht auf 25 Prozent der Einnahmen aus ihrem Friseursalon an diesem Tag

spendete die Inhaberin Janine Fois unserem Tierheim 250,-- Euro.

Hinzu kam eine  Spendendose mit nochmals 301,30 Euro, die durch den Verkauf von Kuchen und Spenden gefüllt wurde. 

Herzlichen Dank an Frau Fois, Friseursalon "HaarReich", für diese schöne Idee!

 

3 Repräsentantinnen der katholischen

Frauengemeinschaft, Waldbrunn-Ellar, und die nette Fahrerin übergaben dem Vorsitzenden des Tierschutzvereines, Herrn Hartmut Grohmann und der, Tierheimleiterin, Frau Noble (ohne Bild) , am Samstag, den 12. November 2016, eine große Kiste mit Sachspenden für die Tiere und 1.000,-- Euro in bar!!

 

Herzlichen Dank an die Katholische Frauengemeinschaft, Waldbrunn-Ellar!! 

Vom Vorsitzenden Thomas Rudolph des Beselicher Hundesportclubs e.V., kurz BHSC e.V., genannt, erhielten wir anläßlich des Helferfestes den großartigen Spendenbetrag in Höhe insgesamt 1.165,-- Euro.

Hinzu kamen 125 hochwertiges KG Hundefutter!!

Auf den Bildern sehen Sie den Vorsitzenden Thomas Rudolph und unseren Reinhard Holzhausen, Hundespezialkraft im Tierheim, bei der offiziellen Übergabe der Spenden am Sonntag, den 06. November 2016.

Aufrichtigen Dank an alle Spender und Sponsoren!!

 

 

Von

Luca Stillger-Leschhorn

"MORTALITAS"

Allerley aus Holz, Knochen und Geweih

 

in Bad Camberg

 

wurden im Rahmen des Herbstmarktes mit einer Spendendose stolze 171,72 Euro eingenommen und uns überreicht !!

DANKE für das großartige Engagement!!   05. November 2016

Vielleicht wurden auch Sie von den beiden Damen in der Werner-Senger-Strasse in Limburg angesprochen....

 

An 2 Tagen stellten sich 

 

Frau Gabi Rüttger (links im Bild)

 

und

 

Frau Isolde Jokl (rechts im Bild)

 

sehr mutig mitten in die Fußgänger-zone, sprachen die Passanten an und baten um eine Spende an unser Tierheim.

 

Insgesamt erzielten die beiden Frauen sage und schreibe 800,-- Euro!!   Im Bild (mittig) Christian Weimer, stellvertretender Tierheimleiter, der bei der Übergabe des hohen Betrages sehr gerührt war und verdächtig feuchte Augen hatte....

Diese 4 jungen Damen haben sich persönlich die Mühe gemacht, für unser Tierheim Spenden zu sammeln und haben uns am Samstag, den 05. November 2016, den stolzen Betrag von 200,-- über-reicht.

 

Im Bild sehen Sie (von links nach rechts):

 

Antonia Reeh

 

Noreen Beul

 

Hans Deneffe

(ehrenamtlicher Hundefachmann des Tierheimes;

betreut u.a. Greta und Dogge Frieda....)

 

Laura Sophie Weber und

 

Deborah Vögele.

 

 

Lena Herrmann und Carolin Heimann aus Weilburg haben während des Benefiz-Konzertes in Linter sage und schreibe 1.000,-- Euro gespendet!!

 

(im Bild von links nach rechts:)

 

Jennifer Reitz (führt unser Katzenhaus)

Lena Herrmann

Carolin Heimann

Sandra Beck / Abteilung Hunde und Notdienst

Am Samstag, den 29. Oktober 2016,

fand in der Züchterklause in Linter ein gelungenes Benefiz-Oktoberfest zu gunsten des Tierheimes statt!

 

Initiatoren waren der Chef der Züchterklause, Herr Weber, und unsere Sandra Beck, Mitarbeiterin des Tierheimes und Notdienst-Vertretung!!

 

Auf den ersten 3 Bildern sehen Sie Herrn Weber mit der Sängerin Hedi Oster, deren Stimme wunderschön ist....

 

Wir danken dem Veranstalter, Herrn Weber und allen Künstlern, die kostenfrei und ehrenamtlich zum Benefizkonzert beitrugen, herzlichst,  für die schönen Stunden.

 

Ebenfalls danken wir allen Besuchern und Gästen für deren großartige Unterstützung, den vielen fleißigen Helfern und Sponsoren!  Insgesamt kamen Spenden von über 1.900,-- Euro während der Veranstaltung zusammen, davon stammten 1.000,-- Euro von Lena Meyer-Vorfeld und Caro Heimann (siehe Bild oben), die in 2015 ein Notfallkaterchen von uns aufgenommen haben, das dank ihrer Mühe überleben konnte. 200,-- Euro wurden von einer älteren Dame gespendet, die uns seit Jahren in vielfältiger Form unterstützt.